Herbolzheim, 03.04.2021: Peter Oberbach neuer Bereichsleiter Schweißen

Verstärkung für den Standort Herbolzheim

Seit Februar dieses Jahres ist Peter Oberbach neuer Leiter unserer Schweißereien in Herbolzheim. Insbesondere durch sein kompetentes Fachwissen und seine langjährige Erfahrung ist Peter Oberbach schon jetzt eine große Verstärkung. Dabei hat er in über 30 Jahren Berufserfahrung in der Kunststoffverarbeitung, Metallbau, Armaturenbau, Qualitätssicherung sowie Projektarbeit international in den USA, in China und Indien gearbeitet. Zudem war er in verschiedenen Stationen in Europa tätig.

Als Facharbeiter Werkstoffprüfer hat Oberbach seine Berufslaufbahn begonnen. Danach studierte er an der renommierten RWTH Aachen Kunstoffverarbeitung und ist außerdem Schweißfachingenieur IWE/ EWE.

Wenn er einmal nicht in der Produktion bei WECUBEX unterwegs ist, verbringt Peter Oberbach gerne seine Freizeit mit Holzarbeiten oder Bogenschießen.

Zur weiteren Vorstellung haben wir ihn kurz und knapp fünf Fragen gestellt:

Peter, wie war Dein Start bei WECUBEX?

Es ging alles sehr schnell, denn die Entscheidung für WECUBEX fiel sehr kurzfristig. Ich wurde dann etwas ins kalte Wasser geworfen (lacht). Aber ich freue mich, ein Teil des Führungsteams hier in Herbolzheim zu sein! Die Kollegen sind sehr nett und ich habe einen tollen Chef. Das gefällt mir sehr!

Was fasziniert Dich an Deinem Beruf?

Die Arbeit mit Menschen! Das Zusammenwirken von so vielen Gewerken, Fähigkeiten, Techniken und Materialien finde ich genauso faszinierend.

Auf solch ein Ergebnis bzw. unser Ergebnis bei WECUBEX in Form hochwertiger Produkte können wir alle sehr stolz sein.

Das ist für mich TEAM-Arbeit und genau deswegen übe ich meinen Beruf so gerne aus.

Welche Produkte bzw. Fertigungsprozesse findest Du bei WECUBEX besonders spannend?

Wenn aus einem „zweidimensionalen“ Blech durch menschliches Fachwissen und Maschinen, die lasern, stanzen, runden, biegen, montieren, schweißen, schleifen, finishen, lackieren dann ein einfaches bis hochkomplexes technisch und optisch anspruchsvolles Produkt wird. Das finde ich spannend. 

Was sind Deine Ziele bei WECUBEX?

Ich möchte mit meinen Mitarbeitern und Kolleginnen und Kollegen mit Freude zur Arbeit kommen, gemeinsam effizient am Erfolg unserer Firma beteiligt sein und stolz auf die Qualität Made by WECUBEX sein.

Wagen wir einen Blick in die Zukunft. Wie sehen Schweißprozesse im Jahr 2050 aus?

Es wird eine herausfordernde Mischung aus handwerklichem Können, Kreativität, computerunterstützter Schweißtechnologie, neuen Füge – und Verbindungstechniken sein.

Danke Peter für das Interview, wir wünschen Dir viel Freude und Erfolg bei der WECUBEX Systemtechnik!